Sylvia Kracht und Philipp Pilatzki als „Autodesk zertifizierte Trainer“ bestätigt

Die BCS CAD+IT GmbH ist seit vielen Jahren als Autodesk Authorized Training Center (ATC) tätig. Die Mitarbeiter, die im Rahmen von Schulungen als Trainer bzw. Dozent (Instructors) tätig werden, müssen ihre Kenntnisse in regelmäßig stattfindenden ACI-Zertifizierungen nachweisen. Im Rahmen der zuletzt Ende Mai 2022 stattgefundenen Zertifizierungen durch Autodesk wurden für unsere Dozenten Dr.-Ing. Sylvia Kracht (ACI Silver) und Philipp Pilatzki (ACI Standard) erneut die Zertifizierungen als „Von Autodesk Zertifizierte Trainer“ (Autodesk Certified Instructors, ACI) bestätigt.

Autodesk Certified Instructors (ACIs) sind somit zertifizierte Fachleute, die mit Autodesk Learning Partners verbunden sind und für ihre Produktbeherrschung, Erfahrungen und Lehrfähigkeiten anerkannt sind.

Ausschließlich zertifizierte Trainer führen unsere Schulungen zu Softwarelösungen von Autodesk durch. Die Schulungsteilnehmer erhalten nach dem Kurs ein Zertifikat direkt vom Softwarehersteller Autodesk. Damit wird die erfolgreiche Teilnahme an einer zertifizierten Weiterbildung bescheinigt.

 

Autodesk Zertifizierte Trainer
ACI Zertifizierte Trainer

Hier steckt BIM drin! – Sachsen

Hier steckt BIM drin
Hier steckt BIM drin

Der bSD Verlag von buildingSMART Deutschland präsentiert mit dieser Publikation HIER STECKT BIM DRIN! – Sachsen Bauprojekte im Freistaat, die mit und durch Building Information Modeling realisiert wurden. Die Realisierung aller BIM-Projekte erfolgte durch Mitglieder von buildingSMART Deutschland. Auch die Anwendung von BIM in der Nutzungsphase wird in der Publikation am Beispiel konkreter Objekte dargestellt.

„Hier steckt BIM drin!“ präsentiert 14 Projekte in Sachsen, die landesbzw.bundesweit bekannt sind. Die Projekte demonstrieren, dass BIM inzwischen sehr konkret und auch gewinnbringend eingesetzt wird – nicht nur in Sachsen. Die Publikation bildet deshalb den Auftakt für eine insgesamt sechzehnteilige „Hier steckt BIM drin!“-Reihe, die alle Bundesländer umfassen wird.

Mit der Publikationsreihe zeigt buildingSMART, dass Projekte im Hochbau und in der Infrastruktur erfolgreich mit BIM geplant, gebaut und betrieben werden können. Bei allen vorgestellten BIM-Projekten spielen die offenen und herstellerneutralen Standards und Lösungen von buildingSMART eine wichtige Rolle. Sie erst ermöglichen es, dass alle Gewerke bei der digitalen Planung, Errichtung und dem Betrieb eines Bauwerks effizient und gewinnbringend kollaborieren können.

Vorgestelltes Projekt mit Unterstützung und Begleitung durch die BCS CAD+IT® GmbH:

BIM-Dienstleistungen für das Projekt der Kraftanlagen Energies & Services GmbH, Standort Dresden: Austausch Zentralkälteerzeugung   (Download PDF)

> Leseprobe: Hier steckt BIM drin! – Sachsen    (Download PDF)

Hier steckt BIM drin
Hier steckt BIM drin
buildingSMART Deutschland

VERANSTALTUNGSHINWEIS: buildingSMART-Anwendertag 2022

Fachbeitrag zum buildingSMART-Anwendertag 2022

4. Mai, 16:30 Uhr, Großer Konferenzsaal

Praxisbericht: Einführung von Open BIM bei ausführenden Firmen 

Dr.-Ing. Sylvia Kracht, BCS CAD + Information Technologies GmbH und Liane Walter, Kraftanlagen Energies & Services GmbH

Kurzbeschreibung des Vortrags
Wie sehr BIM auf traditionelle Abläufe und das Denken der Beteiligten Einfluss genommen hat, und zu positiven Effekten führen kann, wird am Beispiel der Kraftanlagen Energies & Services GmbH am Standort Dresden erläutert:
BIM und Digitalisierung im Bauwesen + Anlagenbau beginnt im Kleinen – im eigenen Unternehmen bei der BIM-konformen Realisierung eigener Projekte oder der Glättung eigener Abläufe. BIM führt zu neuen effizienteren Arbeitsweisen.
BIM kann nur mit speziellem Verständnis und gut ausgebildeten Mitwirkenden verwirklicht werden. In BIM-Projekten und darüber hinaus hat sich die Vernetzung mit externen Spezialisten bewährt.

> direkt zur Veranstaltungsseite
> direkt zum Programm-Heft

Für alle, die es nicht nach Dresden schaffen, wird eine Live-Stream aus dem großen Saal eingerichtet. Für die Übertragung gibt es hier Tickets. Bitte beachten Sie: Die Vorträge aus den anderen vier Sälen werden über den Live-Stream nicht gezeigt.

Am Abend des 3. Mai 2022 werden die BIM Champions 2022 gekürt.

Die Filme der 14 Finalisten können Sie sich jetzt bereits hier ansehen.

Wieder Offene Präsenzschulungen zu Autodesk-Lösungen – nächste Termine

Offene Präsenzschulungen zu Autodesk-Lösungen richten sich in erster Linie an Anwender, die Grundkenntnisse zu den einzelnen Softwarelösungen erlangen wollen, aber noch nicht den direkten Bezug zu eigenen Projekten benötigen. In den Schulungen werden Standardbeispiele verwendet, die sich an den Anforderungen der Schulungsteilnehmer orientieren. Wir planen wieder verstärkt Präsenzschulungen.

Die Kurse sind als Präsenzschulung in unserem Schulungscenter in Dresden konzipiert.

Geplante Kurse sind (Präsenzkurse in Dresden, ONLINE-Kurse auf Anfrage):
Stand: 14. April 2022

– Offenes Grundlagenseminar AutoCAD LT / AutoCAD 2D, 05. – 06. Mai 2022 / 11. – 12. August 2022
– Offenes Grundlagenseminar AutoCAD MEP, 18. – 20. Mai 2022 / 20. – 22. Juli 2022
Offenes Grundlagenseminar Autodesk Inventor, 30. Mai – 01. Juni 2022
– Offenes Grundlagenseminar Revit MEP, 20. – 22. Juni 2022 / 16. – 18. August 2022
Offenes Aufbauseminar Revit Familienerstellung, 29. – 30. Juni 2022
Offenes Grundlagenseminar AutoCAD P&ID, 28. Juli 2022
Offenes Aufbauseminar AutoCAD P&ID, 29. Juli 2022
Offenes Grundlagenseminar AutoCAD Plant 3D, 01. – 03. August 2022
Offenes Grundlagenseminar AutoCAD Electrical, 20. – 22. Juni 2022 / 22. – 24. August 2022
Offenes Grundlagenseminar AutoCAD Civil 3D, 10. – 12. Mai 2022

Hier geht’s zur Terminübersicht und zu den detaillierten Inhalten der Kurse inklusive Anmeldung

Anmeldungen auch direkt an training@bcscad.de
Auskunft dazu telefonisch: Ronald Scholz, Telefon 0351-40423313

Presseveröffentlichung – Bauen aktuell 1/2022 – BIM läßt Anlagen schweben

BIM LÄSST ANLAGEN SCHWEBEN

Geht es um die Digitalisierung in Bauwesen und Anlagenbau oder um BIM, denkt man vorrangig wohl an Architektur- und Planungsbüros. Doch sind diese Methoden längst schon bei ausführenden Firmen angekommen. Wie sehr BIM auf traditionelle Abläufe und das Denken der Beteiligten Einfluss genommen hat und zu positiven Effekten führen kann, zeigt nachfolgend das Beispiel der Kraftanlagen Energies & Services GmbH am Standort Dresden. Von Dr.-Ing. Sylvia Kracht, BCS CAD + Information Technologies® GmbH

Originalbeitrag erschienen in www.bauen-aktuell.eu

> Direkt zur aktuellen Ausgabe von Bauen Aktuell

> Direkt zum Beitrag bei Bauen aktuell: „BIM-Projekte – Der digitale Zwilling für Gebäude und Anlagen”

Der Beitrag bei:

> Facebook
> LinkedIn
> Twitter

BIM im Anlagenbau und bei ausführenden Firmen