BIM BESTANDSDATENERFASSUNG

Von der Bestandserfassung bis zum 3D-Modell

Aus den gewonnenen Rohdaten erzeugen wir vom 2D-Gebäudegrundriss bis hin zum hochfeinen 3D-Modell alle Produkte.

ERFASSEN  –  ANALYSIEREN  –  MODELLIEREN  –  VISUALISIEREN  –  REPRODUZIEREN

Aufgrund unserer Partnerschaften mit Spezialisten im Bereich Vermessungswesen kennen wir die Möglichkeiten und Grenzen der unterschiedlichsten Aufnahmetechniken. Für die Erfassung der jeweiligen Objekte nutzen wir neueste Technologie und sind in der Lage, diese zu kombinieren und die Genauigkeiten zu analysieren.

So können Erfassungstechnologien von klassischer Vermessungstechnik über terrestrische Laserscanner, MAPINDOOR-Technik, Flugroboter, Photogrammetrie und Fotografie Basisdaten für die weitere Verarbeitung liefern.

Für unsere Kunden realisieren wir digitale Projekte mit den unterschiedlichsten Anforderungen. Dies kann das Klärwerk, die Industriehalle, das Einkaufszentrum, das Wohngebäude oder auch die antike Statue sein.

Wir generieren nicht nur 3D-BIM-Modelle aus 3D-Punktwolken, wir dokumentieren ebenso BIM-konform die Funktionalität technischer Anlagen und erfassen bauteilbezogen relevante Sachinformationen.
Wir binden dabei auch Datenbanksysteme an und verbinden so Sachdaten mit Koordinaten in 3D-Punktwolken bzw. in CAD-Modellen.
Die Sicherung der Daten in Cloudspeichersystemen kann nach strengen deutschen Datenschutzanforderungen erfolgen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: buildingSMART-Anwendertag 2022

Fachbeitrag zum buildingSMART-Anwendertag 2022 4. Mai, 16:30 Uhr, Großer Konferenzsaal Praxisbericht: Einführung von Open BIM bei ausführenden Firmen  Dr.-Ing. Sylvia Kracht, BCS CAD + Information Technologies GmbH und Liane Walter, Kraftanlagen Energies &...

mehr lesen